TRAKOSCAN

Trakoscan

SchlossTr

Im äussersten Norden Kroatiens liegt ein prachtvolles Schloss in Mitten von Wäldern, gut versteckt, aber nicht nur ein Schloß, denn davon gibt es hierzulande viele. Direkt am Fuße dieses beeindruckenden Bauwerks findet man ein grosses Gewässer, umrandet von einem gepflegten Waldweg der um das ganze Areal führt. Kaum zu glauben, aber hier werden unter anderem die kroatischen Meisterschaften im Bassfischen ausgetragen (vom Ufer und vom Bellyboot). Teils unterspülte Uferpartien, große Schilfränder und Seerosenteppiche bieten den Fischen traumhafte Versteckmöglichkeiten.

natur

Der Befischungsdruck ist groß, alle paar Meter sieht man Angler die aber hauptsächlich den Hechten nachstellen. Die besten Erfolge konnte ich hier mit dunklen Wackywürmern und Jigs erzielen, und das mitten im Freiwasser. Die optisch verlockendsten Hotspots brachten gegen meine Erwartungen kaum Fisch.

Der verhältnismäßig geringe Bestand macht die Fischerei in Trakoscan zu einer ganz besonderen Herausforderung und jeder gefangene Fisch ist hart verdient. Seit letztem Jahr gibt es auch ein Hotel welches keine Wünsche offen lässt, Pool, Saunalandschaft, Whirlpool,…alles vorhanden. Die Lizenzen kann man ganz bequem im Souvenir-Shop des Schlosses erwerben. Auch wenn keine Angelruten im Gepäck sind ist eine Reise nach Trakoscan immer lohnenswert. Die Wald- und Wanderrouten sind legendär unter Bergfreunden und Pilzesammlern ;) .